your shopping cart is empty

ihr einkaufswagen ist leer
cracked anegg records
departure
mpay24
christian mühlbacher - chamber jungle
christian mühlbacher
chamber jungle
2000 | extraplatte
cd+dvd | 18,00 EUR
dvd | 18,00 EUR
musicians | musiker: christian mühlbacher, chamber jungle; klangforum wien, jürg wyttenbach; eva furrer/flöte; ernesto molinari/klarinetten; donna wagner molinari/klarinetten; gerald preinfalk/saxophon; christoph walder/horn; alfred gaal/trompete; sebastian fuchsberger/posaune; wilfried brandstötter/tuba; uli fussenegger/kontrabass; tibor kövesdi/e-bass; lukas schiske/percussion; björn wilker/percussion; peter böhm/live-electronics; 

christian mühlbacher, -one, two; die reihe wien, wolfgang danzmayr; hubert riepl/flöte, oktobass; johannes gleichweit/klarinette, bassklarinette; martin machovits/fagott, kontrafagott; gerhard vinatzer/bassposaune, kontrabassposaune; annemarie ortner/Violine, Viola; alain brunier/violoncello; adolf hennig/Klavier; erwin falk, oliver maders/schlagwerk;

solisten: franz hauzinger/trompete; ernesto molinari/kontrabassklarinette; tibor kövesdi/bass; karl petermichl/electronics; christian mühlbacher/percussionsinstrumente;

beschreibung: «chamber jungle» steht unter dem einfluß abgehackt- hektischer rhythmik bei zeitgleicher langsamkeit, wie es ein charakteristikum von jungle oder drum'n'bass ist. loopartige strukturen ohne wörtliche wiederholung, konstantes metrum bei gleichzeitigem ritardando, knappe, strenge rhythmik, akustische levitation, stehende wellen, eine restspur von tanzbarkeit sind die grundlagen der komposition. holzbläser, blechbläser, bässe, schlagwerk sind jeweils zu paaren geordnet. auffällig auch die beachtliche obertonbildung der solistischen kontrabassklarinette. ungewöhnlich der einsatz von vier speziell gestimmten udus als resonatoren, als lieferanten der sonst von synthetischen klangerzeugern hergestellten «stehenden» bässe. klar scheint mir hier die offensichtliche unmöglichkeit einer strikten trennung von e & u, obwohl dieses opus eindeutig für konzertstätten der neuen musik konzipiert ist.

die vorliegenden stücke sind arbeiten und aufnahmen der uraufführungen aus den jahren um die jahrtausendwende und spiegeln meine persönliche auseinandersetzung mit traditionellen orchestralen bzw. kammermusikalischen klangkörpern wieder. die zeit bzw. die technologieentwickler der großen konzerne geben uns immer wieder neue möglichkeiten in die hand, die zu ergreifen wir begierig sind.

tracks & titles samples time
01 vier gewebe für orchester - gewebe 1 prelisten k.a.
02 vier gewebe für orchester - gewebe 2 prelisten k.a.
03 vier gewebe für orchester - gewebe 3 prelisten k.a.
04 vier gewebe für orchester - gewebe 4 prelisten k.a.
05 chamber jungle prelisten k.a.
06 one / two prelisten k.a.
07 vier gewebe für orchester - gewebe 1 prelisten k.a.
08 vier gewebe für orchester - gewebe 2 prelisten k.a.
09 vier gewebe für orchester - gewebe 3 prelisten k.a.
10 vier gewebe für orchester - gewebe 4 prelisten k.a.
11 chamber jungle prelisten k.a.
12 one / two prelisten k.a.